Nuova immagine
Nuova immagine
Nuova immagine
Nuova immagine
Nuova immagine
Nuova immagine
Nuova immagine

BOOK ONLINE

Longevity

LONGEVITY - ZELLULÄRE ADAPTATION 

1. Jeder Mensch altert und das ist zu 35% von den Genen und zu 65% von der Umwelt abhängig.
2. Die Umweltfaktoren können beeinflusst werden, so kann man das Beste aus der genetischen Anlage machen, um das Leben zu verlängern und die körperlichen Funktionen so lange wie möglich zu erhalten.

Ein Merkmal von chronischen Alterungs-Krankheiten ist der Verlust der Kontrollmechanismen der Zellen. Das fortschreitende Nachlassen der körperlichen Funktionen geht einher mit mit dem Verlust des Selbstheilungsprozesses der Zellen. 

Es ist aber möglich, diesen Prozess aufzuhalten und die Zellen und Reparaturfunktionien zu stimulieren. Beispielsweise mit mildem, positiven Stress (Eustress Stess und Zellentraining)

.


1. Ernährung: Zusätzlich zu allen Elementen, die der Stoffwechsel braucht um zu funktionieren, ist es möglich die Zellen zu stimulieren durch Makronutrients (eine leichte Reduzierung der Kalorien) oder speziellen Inhaltsstoffen, die in verschiedenen Nahrungsmitteln enthalten sind (essentielle Fettsäuren, Xenobiotics, Ormetine).
2. Physische Aktivitäten: Dadurch können wir metabolischen Stress auf den Körper wirken lassen - hierdurch adaptieren sich die Körperzellen besser (Mitochondrial Biogenesis). Regelmäßige Bewebung beeinflusst auch unser Gehirn und unseren emotionalen Status positiv.
3. Thermal-Hitze: Dies bewirkt positiven Stress, die die Abwehrkräfte stärkt und auf die Zellreparatur einwirkt.

Diese drei Systeme werden integriert angewendet und wirken so optimal auf den Körper und die Zellen und bewirken somit ein optimales Longevity Programm.
.

Entdecken Sie die LONGEVITY KURZPROGRAMME

Download LONGEVITY PROSPEKT

Download das LONGEVITY PROGRAMM

Fonteverde Collection Bagni di Pisa Palace & Spa